Letztes Feedback

Meta





 

Open your eyes!

Look into the mirror and tell me what you see.
Are you free or just a slave of the authorities?
Don’t you ever question the will that you fulfill?
Don’t you ever ask what’s real?


Open up your eyes
Break out and live
Come and taste the real life
Open up your mind
Reach for the truth
Realize the real lies

Weakness kept in silence
No doubtful voice is raised
Throughout this endless crisis
Which no one dares to face
The choking hand of violence
Feeds us rotten thoughts of hate
Don’t wait now break the silence
Don’t wait ...

Open up your eyes
Break out and live
Come and taste the real life
Open up your mind
Reach for the truth
Realize the real lies

1 Kommentar 18.6.10 01:59, kommentieren

Werbung


Um uns herum

Wieso musste es so weit kommen?
Ich nehms vorweg, dieses hier wird kein leichter Blog.
Mir fällt es schwer Gefühle in ein' Text zu tun,
das letzte Mal als ich dich sah: 23.02. Siebzehn Uhr.
Es war ein schöner Tag, alles war so wie sonst,
Ich sprach mit Nici über alles und was so in der Zukunft kommt.
Egal bei welchem Streit du einem zur Seite standst:
Alles lief gut, jetzt bist du weg wie von Geister Hand.
Das ist nicht fair, du warst noch nicht bereit zu gehn.
Was würd ich heute dafür geben an der Zeit zu drehn?
Sag: Warum nur? Die Frage geht nich aus meinem Kopf.
Keiner weiß warum, außer dir und außer Gott.
Für was mein Freund? Was zurück bleibt, ist ein kalter Stein.
Du warst jemand ohne wunden Punkt,
Und ich weiß du bist nicht tot, du bist nur unsichtbar um uns herum.

Kannst du sehn, wie ich vor dir auf die Knie fall?
Du bist nicht tot, du bist um uns herum überall.
Hab ein Auge auf uns, gib uns bei Fehlern bescheid.
Du beweist, das Leben ist ein Wettlauf gegen die Zeit. 

Es tut mir Leid für dich, wie konnte jemand so was tun?
Ich will einfach nur, dass du jetzt in Frieden ruhst.
Du warst einer von uns, du warst ein guter Junge.
Doch was ist jetzt passiert? Deine Träume gehn zu Grunde.
Ich kann dir nicht beschreiben, wie es sich so anfühlt,
dass du nicht mehr da bist und sich mein Verstand wühlt.
Seitdem du von uns bist, frag ich jede Nacht: Warum?
Manchmal wünsch ich mir, es wäre wirklich andersrum.
Ich würd' am liebsten, wenn ich könnt, die Zeit zurückdrehn.
Es hätte nicht so weit kommen dürfen.
Jetzt bist du fort gegangen, so nah doch weit entfernt.
Nigel, wir sind stolz auf dich, du hast ein Kämpferherz.
Du warst jemand ohne wunden Punkt,
Und ich weiß du bist nicht tot, du bist nur unsichtbar um uns herum.

Eine Träne rollt grad langsam mein Gesicht entlang,
ich will's verdrängen doch was is, wenn ich nicht mehr kann?
Dieser Text ist für dich und geht unter die Haut, Bester.
Es kann passieren, dass nie mehr Ruhe in dein Haus rudert.
Jeder mochte dich, du warst immer gut gelaunt.
Ich könnt auch Drogen nehmen - so lange bis ich nix mehr spür,
doch du hast uns gezeigt: Das Leben ist zu kurz dafür!


Du wirst nie vergessen, hier im Geiste bist du da,
unter uns, wir lieben dich, Mann, bis zum letzten Tag.
Dieser Text macht dich unsterblich,
ich hoffe du bist damit einverstanden, Nigel, du bleibst unentbehrlich.
Meine Welt ist nicht mehr so wie's einmal war.
Du warst jemand ohne wunden Punkt,
Und ich weiß du bist nicht tot, du bist nur unsichtbar um uns herum.

1 Kommentar 18.6.10 01:53, kommentieren

Ich kann dich sehen

Ich hab meiner Mutter eben grad gesagt das ich noch im Saal bleibe.
Ich bin bei dir Bester hinter dieser Glas scheibe.
Dieser Anblick tut mir weh.
Dich in deiner Urne zu sehen, nicht mehr in den Arm zu nehm.
Du kannst doch nicht einfach aus meim' leben gehn'!
Ich hoffe du kannst grade meine Trän' nicht sehn..
Ich wollte nie das es so kommt, ich schwör dir das.
Ich kann nicht mehr als Beten das du mich grade hören kannst.
Erriner dich Zurück an den Sommer - Die Kanalfahrt
Wir warn doch unzertrennlich seit wir zusammen kamen.
Bitte vergib mir, ich wollte das alles nicht.
Hätte ich doch nur gewusst - Das war unsre letzte zeit.
Ich hätte da sein müssen noch bevor es geschah
Jetzt will ich reden doch du Redest nicht mehr
Ich will dich sehn aber seh dich nicht mehr
Denn du bist jetzt in Gottes händen
Wenn ich könnte würd ich vor dir nieder Knie'n und mein Kopf senken
Bester manchmal will ich reden und erzähle in meinem Zimmer einfach drauf los

Bis ich mich dran erinner das woanders deine Seele wohnt
Und der Grund warum ich nicht aus diesem Leben gehe
Ist das du mich Hassen würdest wenn ich mir das Leben nehme

Ich kann dich sehen - Aber wo?

Ich schwör ich kann nicht mehr!
Ich kann nicht Schlafen Kann nichts Essen und ich Lach nicht mehr
Bitte komm Zurück!

Ich bin bei dir glaub nur fest daran

Man ich würde weinen wenn ich könnte und mir Wünschen du wärst hier.
Doch ich weiß das wir uns Wiedersehen - anstatt uns zu verlieren
Ich fühl mich Schutzlos so wie ein kleines Kind
Also warte ich hier unten bis ich oben wieder bei dir bin

1 Kommentar 18.6.10 01:35, kommentieren

i ♥ the way u lie

Just gonna stand there and watch me burn ...
But that's alright 'cause I like the way it hurts.
Just gonna stand there and hear me cry ...
But that's alright 'cause I love the way you lie.
I love the way you lie.



I can't tell you what it really is. I can only tell you what it feels like. And right now there's a steel knife in my windpipe. I can't breathe, but I still fight, while I can fight. As long as the wrong feels right. It's like I'm in flight - high of a love - drunk from the hate. It's like I'm huffing paint and I love it the more that I suffer. I sufficate. And right before im about to drown she resuscitates me. She fucking hates me. And I love it.
Wait. Where you going? I'm leaving you. No you ain't. Come back. We're running right back.
Here we go again. It's so insane, 'cause when it's going good, it's going great. I'm Superman. With the wind in his bag. She's Lois Lane. But when it's bad, it's awful. I feel so ashamed. I snap. Who's that dude? I don't even know his name. I laid hands on her. I'll never stoop so low again. I guess I don't know my own strength.


Just gonna stand there and watch me burn ...
But that's alright 'cause I like the way it hurts.
Just gonna stand there and hear me cry ...
But that's alright 'cause I love the way you lie.
I love the way you lie.



You ever love somebody so much you can barely breathe when you're with them?
You meet and neither one of you even know what hit 'em. Got that warm fuzzy feeling.
Yeah them chills. Used to get 'em. Now you're getting fucking sick Of looking at 'em. You swore you've never hit 'em, never do nothing to hurt 'em. Now you're in each other's face Spewing venom. And these words when you spit 'em. You push. Pull each other's hair. Scratch, claw, bit 'em. Throw 'em down. Pin 'em. So lost in the moments When you're in 'em. It's the rage that took over. It controls you both. So they say it's best to go your separate ways.
Guess that they don't know ya. Cause today that was yesterday. Yesterday is over. It's a different day. Sound like broken records playin' over. But you promised her next time you'll show restraint. You don't get another chance. Life is no Nintendo game. But you lied again. Now you get to watch her leave out the window. Guess that's why they call it window pane.


Just gonna stand there and watch me burn ...
But that's alright 'cause I like the way it hurts.
Just gonna stand there and hear me cry ...
But that's alright 'cause I love the way you lie.
I love the way you lie.



Now I know we said things, did things, that we didn't mean. And we fall back into the same patterns. Same routine. But your temper's just as bad as mine is. You're the same as me. But when it comes to love. You're just as blinded. Baby please come back. It wasn't you. Baby it was me. Maybe our relationship isn't as crazy as it seems. Maybe that's what happens when a tornado meets a volcano. All I know is I love you too much To walk away though. Come inside
Pick up your bags off the sidewalk. Don't you hear sincerity in my voice when I talk? Told you this is my fault. Look me in the eyeball. Next time I'm pissed. I'll aim my fist at the dry wall. Next time. There will be no next time. I apologize. Even though I know it's lies. I'm tired of the games. I just want her back. I know I'm a liar. If she ever tries to fucking leave again I'mma tie her to the bed and set the house on fire.


Just gonna stand there and watch me burn ...
But that's alright 'cause I like the way it hurts.
Just gonna stand there and hear me cry ...
But that's alright 'cause I love the way you lie.
I love the way you lie.

 

Eminem - Love the way you lie ft Rihanna

1 Kommentar 17.6.10 23:18, kommentieren

Do u have love?

Now Hollywood wants to make you think they know what love is.
But I'm a tell you what true love is.
Love is not what you see in the movies.
Its not the ecstasy, its not what you see in that scene.
you know what I mean?
I'm telling you right now, true love is sacrifice.
Love is thinking about others before you think about yourself.
Love is selfless not selfish. Love is God and God is love.
Love is when you lay down your life for another.
Whether for your brother, your mother, your father or your sister.
Its even laying down your life for your enemies,
That's unthinkable, but think about that.
Love is true.
Think.

I'll put you in front of me, so everybody can see
My love, this is my love!
I know that I'll be alright, As long as you are my guide
My love, this is my love

Love is patient, love is kind.
It does not envy, it does not boast.
It is not proud. Love is not rude, it is not self-seeking.
It is not easily angered, it keeps no record of wrongs.
You see love does not delight in evil but rejoices with the truth.
It always protects, always trusts, always hopes, it always perseveres.
Love never fails. Love is everlasting.
Its eternal, it goes on and on, it goes beyond time.
Love is the only thing that will last when you die.
But ask the question why? Do you have love?

3 Kommentare 17.6.10 22:39, kommentieren

Ich ergebe mich, ich ergebe mich der Sehnsucht nach dir...

Der Frühling ist da, man freut sich, die Blätter sprießen. Hurra,Hurra! Stumm und lautlos blicke ich auf dein Grab, leise dreht sich das Windrad im Takt, Schweigen erfüllt die Luft. Zwei Monate, zwei Tage. Der Sommer bricht an, Sonnenschein erhellt die Welt, mehr wert als alles Geld. Die Schrift leuchtet so hell, schnellt durch die Luft, bis sie sanft zerfällt. Dein Grabstein ist dunkel und kalt, er brandet im Nichts, brandet im Leer. Zwei Monate, zwei Tage. Das bunte Farbspiel heißt soviel, wie gegrüßt seist du Herbst, schöne Kastanien und Blätter so bunt. Der Wind bläst deine Grabkerzen aus, der Wachs läuft ins Gras, als wäre er nie da gewesen, wie einen Gedanken, den ich vergass. Zwei Monate, zwei Tage. So grau die Tage, so kalt der Schnee. Meine Finger sind rot, es tut so weh. Schneeflocken zieren sich sanft in ihren Säumen, in ihrem Gewand. Nun leuchtet kein Licht mehr, das Windrad steht still, nur Tränen bluten leise, auf ihre eigene Weise. Das Ende ist dort, die Reise vorbei, nun ist alles stumm, ein letzter Schrei. Zwei Monate, zwei Tage. Ich wache auf, im Zimmer ist es kalt, doch das Interessiert mich nicht. Ich spüre nur den Schmerz, dass du nicht bei mir bist! Ich ziehe mich an und gehe los, über den steinigen Weg, bis ich an den Ort komme, an dem du Ruhe gefunden hast. Ich stelle mich vor dem Stein, auf dem du nie in Vergessenheit geraten wirst. Der Wind weht mir meine Haare ins Gesicht, meine Augen füllen sich mit Tränen, die meine Wangen hinunter laufen. Da öffnet sich die Wolkendecke, die Sonne schaut hindurch und ich weiß, dass du im Herzen bei mir bist! Zwei Monate, zwei Tage. Ich halte es kaum noch aus ... Der Schmerz und der Schock sitzt einfach zu tief in meinen kaltem Herzen. Ich lasse kaum noch etwas an mich ran. Zu groß ist die Angst, dass mir das Wichtigste wieder schlagartig genommen wird. Nigel, oh du mein bester Freund, bitte warte dort oben mich. Ich bin bis zum Schluss bei dir geblieben - wie ich es versprochen hatte... Ich kann diesen Schmerz nicht in Worte fassen, der mich Tag für Tag, Minute für Minute, Sekunde für Sekunde plagt. Diese ganze Welt, die nur auf Lügen, Intriegen, Komplotte und Verschwörungen aufgebaut ist, ist so hart und ungerecht. Und nun stehe ich wieder alleine da, alleine an dem Ort wo du deinen ewigen Frieden gefunden hast. Ich wünsche dir eine gute Reise... Unsere schöne Zeit wird nie verblassen oder in Vergessenheit geraten. Denn jeder Mensch auf der Welt weiss, dass ich dich abgöttisch geliebt habe und dass du meine Nummer 1 warst und immer sein wirst. Zwei Monate, zwei Tage. Jede Sekunde die vergeht kommen wir uns wieder ein Stückchen näher. Ich kann es kaum noch abwarten, dich bald, in vielen Jahren, endlich wieder bei mir zu haben und mit dir den endlosen und ewigen Frieden genießen zu können. Ruhe in Frieden, mein bester Freund - Nigel ♥ † 23.02.2010 †. Und nun ergebe ich mich, ich ergebe mich der endlosen Sehnsucht zu dir...

 

by nici.casper

1 Kommentar 4.5.10 23:19, kommentieren

Herz

1 Kommentar 23.4.10 11:08, kommentieren